Wilde Berge
 
    ”Heimfjella” – die Hausberge  
    In den Tälern von Sunndalen kann man sozusagen von der Haustüre aus direkt in die Berge gehen. Bei uns bei Nisja nennen wir die Berge Südost vom Dorf Gjøra „Heimfjella“, die Hausberge. Eine zwar steile, aber tolle Wanderung direkt von Gjöra hinauf zu den Gravem-Almen und den Gebirgskämmen beschert Ihren eine fabelhafte Aussicht über die Täler Lindalen und Dindalen. Man kann auch weiter wandern nach „Svarthaugen“ und über die Nisja-Alm wieder zurück nach Gjöra. Oder Sie wählen dann den Fußpfad runter nach „Gammelsetra“ im Tal Lindalen und dann weiter nach Jenstad.  
    Sunndals-Gebirge  
    Eine Tatsache ist, dass die Berge um Sunndalen mit Amotan und dem Grövutal eine größere Vielfältigkeit als andere Gebirgsgegenden in Norwegen aufweisen. In diesem nordwestlichen Teil des großen Dovregebirges ziehen sich auch die Renntierkühe zurück, wenn die Zeit zum kälbern gekommen ist. Überall finden Sie gut gekennzeichnete Wanderpfade und Touristenhütten, die den Besuch dieses speziellen Gebietes leicht machen. Man kann östlich nach Hjerkinn und Kongsvoll wandern, oder nach Westen in das Tal Torbudalen und Aursjöen, oder Richtung Norden, in das Trollheimen-Gebirge.  
    Trollheim-Gebirge  
    Trollheimen bietet Ihren eine Vielzahl wunderschöner Almtäler mit majestätischen Gebirgsformationen im Hintergrund. In Richtung Sunndalen erscheint das Gebirgsmassiv wie eine uneinnehmbare Festung mit sehr steilen Berghängen. Doch ist es via Vollasetra in Gjöra ganz leicht ins Trollheimen zu kommen. Man kann sich auch ein wenig Anstrengung ersparen, wenn man mit dem Auto ins Storlidalen oder Gjevilvassdalen fährt und den Rest erwandert. Ein wirklich schönes Tal, das Innerdal, liegt im westlichen Teil des Trollheimen und ist leicht erreichbar, nur eine Stunde vom Parkplatz entfernt.  
       
      Sunndal.com | Turistforeningen | Sunndal Nasjonalparksenter | Sunndal kommune | Sunndal Fjellstyre | Hallgeir Nisja | Gammelsetra | Seterlandet Sunndal | Fiskebørs Aura Avis 2007 | Fiskebørs Aura Avis 2008 | Sunndalsporten | Skrivekrampe | Aursjøvegen | Sunndal Kulturfestival 2010 | Crookshank | Love:the:valley | Fiskebørs Aura Avis 2009 | Contrastadventure.com | Sunndal skytterlag | Grødalen | Drivaguiden | Fiskebørs 2010 |  
     
  Gjøra Kro & Camping, N-6613 GJØRA, Norway
Tel (+47) 71 69 41 49 / 917 37 975, Fax (+47) 71 69 15 00
E-mail: endre@nisja.no