Wunderschöne Wasserfälle
 
    Geologie  
    Amotan ist ein Naturphänomen, das sogar hierzulande seinesgleichen sucht. Prof. Nordhagen machte in den Jahren 1920-1930 geologische Untersuchungen und schrieb nach seinem ersten Besuch: „Eine Entdeckerreise in ein seltsames Land“! Besonders bewunderte er die steilen Berghänge, die großen Moränerücken und Kiesterrassen, die während der Eiszeit geformt wurden. Sowohl die Eiszeit als auch die nachfolgende Landhebung haben dazu beigetragen, dass viele Flüsse ihre Richtung ändern mussten. Der Fluss Grövu hat eine regelrechte Schlucht in den Berg gegraben.  
    Lage, Flora und Fauna  
    Aus einem fächerartigen System von sechs Flüssen, die zusammenfließen, entstehen zunächst 3 Flüsse, und diese wiederum bilden Wasserfälle und ein Wasserinferno, dass atemberaubend und ohne Seitenstück ist. Auch in botanischer Hinsicht ist Amotan sehr interessant, denn hier finden Sie die typische Gebirgsflora, Pflanzen, die ansonsten nur in feuchten Niederungen wachsen und sogar Edellaubbäume, die man eigentlich nur in wärmeren Gegenden antrifft. Auch Ornithologen werden hier Besonderheiten finden, darunter sogar einige seltene Raubvogelarten.  
    Gebirgsbauernhöfe  
    Um die Wasserfälle herum finden Sie die wunderschön gelegenen Gebirgsbauernhöfe Jenstad, Lundlia, Sveen und Svisdal mit ihren uralten, von der Sonne geschwärzten Holzhäusern. Eine Rundreise in dieser Gegend ist sehr empfehlenswert. Fahren Sie mit dem Auto die 6 km von Gjøra hinauf nach Jenstad. Von da aus wandern Sie, d.h. sie folgen dem gekennzeichneten Wanderpfad Richtung Gammelsetra, und nach einer Stunde haben Sie einen tollen Ausblick auf den Lindals-Wasserfall. Sie gehen weiter nach Lundlia und kommen dann unten an der Schlucht bei den rauschenden Wasserfällen an und folgen dem Pfad hoch zur Strasse.  
       
      Sunndal.com | Turistforeningen | Sunndal Nasjonalparksenter | Sunndal kommune | Sunndal Fjellstyre | Hallgeir Nisja | Gammelsetra | Seterlandet Sunndal | Fiskebørs Aura Avis 2007 | Fiskebørs Aura Avis 2008 | Sunndalsporten | Skrivekrampe | Aursjøvegen | Sunndal Kulturfestival 2010 | Crookshank | Love:the:valley | Fiskebørs Aura Avis 2009 | Contrastadventure.com | Sunndal skytterlag | Grødalen | Drivaguiden | Fiskebørs 2010 |  
     
  Gjøra Kro & Camping, N-6613 GJØRA, Norway
Tel (+47) 71 69 41 49 / 917 37 975, Fax (+47) 71 69 15 00
E-mail: endre@nisja.no